LED-Lampe als energieeffiziente Beleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtung – LED-Licht

Veröffentlicht am 21.12.2020

Die Beleuchtung in und am Haus auf LED umzustellen bzw. LED-Technik von vornherein bei einem Neubau einzuplanen, bietet viele Vorteile. Denn bei gleicher Licht-Ausbeute sparen LED-Glühbirnen, Lichtbänder und andere Leuchtmittel viel Strom, und damit Geld. Aber nicht nur gegenüber alten Glühbirnen ergeben sich starke Vorzüge; im Gegensatz zu sogenannten Energiesparlampen benötigen die lichtemittierenden Dioden keine Vorlaufzeit, um ihre volle Helligkeit zu erreichen. Zudem enthalten Sie kein giftiges Quecksilber. Weitere Informationen und Daten haben wir Ihnen in diesem Ratgeber zusammengefasst.

LED-Leuchtmittel: Einsparung in Zahlen

· Einsparung im Stromverbrauch gegenüber alten Glühbirnen: bis zu 90 Prozent

· Einsparung im Stromverbrauch gegenüber Halogenlampen: bis zu 70 Prozent

· Damit durchschnittliche Einsparung bei kompletter Umstellung: bis zu 80 Prozent

LED-Lampen als energieeffiziente Beleuchtung

Der Einsatz von LED-Leuchtmitteln wird Verbraucher/innen heute sehr einfach gemacht. Dies unter anderem, da mit Richtlinien der EU und Gesetzen auf nationaler Ebene andere Produkte nicht mehr so leicht zugänglich sind. Bereits 2009 gab es die Ökodesign-Richtlinie, nach der u. a. Glühbirnen und weitere Produkte mit hohem Energieverbrauch aus dem Verkauf genommen wurden. Seit 2018 betrifft das auch Halogenlampen (mit ein paar Ausnahmen). Mit den Jahren wurden LED-Glühbirnen, -Lampen und -Leuchtmittel auch immer attraktiver – sie bieten nun auch warmes sowie ausreichend helles Licht. Aufgrund ihrer Langlebigkeit ist zudem der höhere Preis gerechtfertigt, der sich durch Einsparungen sowieso amortisiert.

LED-Lampe als energieeffiziente Beleuchtung
LED-Lampe als energieeffiziente Beleuchtung

Beispielrechnung des Öko-Institut e.V.

In der folgenden Tabelle finden Sie einen Vergleich von 60 W Glühbirnen, 40 W Halogenlampen, 11 W Kompaktleuchtstofflampen („Energiesparlampen“) und 9 W LED-Leuchtmittel. Verglichen wird der jeweilige Einsatz fünf der einzelnen Leuchtmittel an drei Stunden pro Tag, über ein Jahr hinweg. Die sich ergebenden Kilowattstunden (kWh) werden mit einem durchschnittlichen Strompreis von 29,16 Cent / kWh multipliziert, um die jährlichen Kosten bzw. Einsparungen zu verdeutlichen. Die Daten stammen vom Öko-Institut e.V.

Jährlicher VerbrauchJährliche Kosten60-Watt-Glühbirnen329 kWh95,94 €40-Watt-Halogenlampen219 kWh63,86 €11-Watt-Energiesparlampen60 kWh17,50 €9-Watt-Leuchtstoffe49 kWh14,29 €

Wer also noch alte Glühbirnen oder überholte Energiespar-Leuchtstoffe verwendet, sollte die Anschaffung und Installation von Beleuchtungstechnik mit Leuchtdioden nicht scheuen. Bedenken Sie dabei aber, dass Kompaktleuchtstofflampen nicht in den Hausmüll gehören, sondern bei entsprechenden Annahmestellen, bspw. einer Wertstoffsammelstelle, abgegeben werden müssen. Sie enthalten giftiges Quecksilber. Weitere Informationen finden Sie auf der oben verlinkten Seite sowie auch bei EcoTopTen.

Verbrauch und Kosten sparen – Privat und im Unternehmen

Sowohl für Privathaushalte als auch in Unternehmen und in der Industrie können LED-Leuchtstoffe zur Nutzung ihrer vielen Vorteile eingesetzt werden. Gerade im privaten Haus, in der Wohnung und im Home-Office lohnen sich dabei dimmbare und in verschiedenen Lichtfarben bzw. -temperaturen einstellbare Leuchtmittel. Diese lassen sich nach Wunsch in der Helligkeit regeln sowie auf „Warmweiß“ und „Kaltweiß“ hin anpassen. Gerade das Dimmen der Leuchtstoffe, wenn beispielsweise eine entspannte Atmosphäre angestrebt wird, spart nochmals am Stromverbrauch und damit bares Geld.

Im Unternehmen sind allerdings Richtlinien für die Beleuchtungsqualität zu beachten. Beispielsweise nach der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A3.4 muss neben Tageslicht auch eine ausreichende Beleuchtung künstlicher Art gegeben sein. Die künstliche Beleuchtung soll dabei nach DIN EN 12464-1 mit nach Möglichkeit geringem Energieaufwand realisiert werden. Hier muss also abgewogen werden, wie weit Energieverbrauch und Energiekosten eingespart und dabei noch die Gütemerkmale der Beleuchtung von Arbeitsräumen bestehen bleiben können. Letztere haben dabei Priorität. Sie lassen sich aber auch mit einer LED-Beleuchtung erreichen.

Energie sparen: für Konto, Klima und Ressourcenschonung

In der EU und besonders auch Deutschland wird Energie sparen, zum Glück, immer mehr zur Pflicht. In der „Energy Performance of Buildings Directive“, die auch unter der Bezeichnung 2010/31/EU EPBD läuft, finden Sie zum Beispiel mehrere Regelungen für die Energieeffizienz von Immobilien. Seit 2019 ist die energieeffiziente Beleuchtung darin ein extra gestellter Bereich. Darüber hinaus gibt es in Deutschland auch noch die Energieeinsparverordnung (EnEV), welche wiederum auf der Richtlinie 2002/91/EG der Europäischen Union fußt. Die EnEV schreibt unter anderem einen Energieausweis vor und legt Höchstwerte und Berechnungsstandards fest. Bei einem Neubau oder einer Sanierung greift zudem die DIN V 18599.

Das Ziel der Verordnungen, Richtlinien und Gesetze sind die Ressourcenschonung und das Vorgehen gegen den Klimawandel. Ein weiterer Vorteil der hohen Ansprüche an Neubauten, Anbauten und energetische Sanierungsmaßnahmen ergibt sich für Sie als Eigentümer/in: in Folge sparen Sie eine erhebliche Summe an Energiekosten. Bares Geld wird gespart, wenn nicht nur die Beleuchtung von Räumen und Außenbereichen mit LEDs realisiert, sondern auch eine ordentliche Wärmedämmung, eine effiziente Verglasung für Fenster, dämmende Türen und moderne Heizsysteme geplant und verbaut werden. Damit erreichen Sie auch die Effizienzstandards der KfW, wodurch KfW-Förderungen, BAFA-Zuschüsse und die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) möglich werden.

Kontaktanfrage

Möchten Sie mehr über uns erfahren?
Tel: 0800 / 45 40 216
(kostenlos)

Energy Building
Goldbeck & Giesing GmbH
Virchowstr. 20
22767 Hamburg

Marzahner Str. 24A
13053 Berlin

Friedrichstr. 15
70174 Stuttgart

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

Sie interessieren sich für eine unserer aufgeführten Leistungen? Hier können Sie sich in 1 Minute kostenlos ein unverbindliches Angebot einholen.

Für welche Leistung interessieren Sie sich?